Heute gibt es eine kleine Fotostory für eine täglich wiederkehrende Herausforderung - die Kunst des Aufstehens.

Jeden Morgen auf's Neue gilt es die Bettschwere zu überwinden um in einen neuen Tag zu starten. Mal ist es eine Qual die Wärme des Bettes gegen die Kälte des neuen Tages mit all seinen Aufgaben einzutauschen, ein ander Mal ist es ein beschwingtes Aufspringen wenn der neue Tag ein lang ersehntes Ereignis verspricht. Baustellenlärm wirft mich förmlich aus dem Bett, der Wecker reist mich aus dem Traum, die Vögel wecken vor der Zeit oder der Tag liegt ohne Termine vor mir und es darf auch mal länger dauern. Jeden Tag ein und derselbe Vorgang und doch immer wieder so anders. Ich habe es gewagt, diesen Moment mit einem eher untypischem Selbstportrait festzuhalten. Warum immer die perfekt arrangierten Szenen im Leben fotografieren wenn doch gerade diese alltäglichen Situationen viel ehrlicher und authentischer das wahre Leben dokumentieren?

 

 Nacht zu Tag

 

 

 

Joomla Plugin